Naturseifen: auf natürlichem Wege zu gepflegter Haut

Naturseifen: auf natürlichem Wege zu gepflegter Haut

Häufig bekomme ich die Frage: Seife oder Duschgel? Oder warum sind Naturseifen so beliebt und wieso sind sie anders als herkömmliche Seifen? Die Antwort ist relativ simpel. Naturseifen beinhalten kein Mikroplastik oder andere Schadstoffe.

Zunächst sollten wir etwas die Geschichte der Naturseife betrachten. Sowohl im alten Orient als auch von den alten Römern wurden Naturseifen hergestellt und  für die tägliche Hygiene verwendet.

Heutzutage sind Naturseifen immer stärker in Nachfrage, da sie, wie schon erwähnt, weder Schadstoffe noch Mikroplastik enthalten. 


Naturseife vs. herkömmliche Seife

Natürlich hergestellte Seifen bestehen ausschließlich aus natürlichen Inhalts- und Rohstoffen, die biologisch angebaut werden, was vor allem für Menschen mit empfindlicher Haut von Vorteil ist.

Naturseife ist aufgrund ihrer Inhaltsstoffe schonender für die Haut als herkömmliche Seifen und Shampoos, welche sogar Allergien hervorrufende Stoffe enthalten können.

Okay, es wird relativ schnell deutlich: Naturseifen sind also gut für unsere Haut und unseren Körper. Ein weiterer positiver Effekt der Nutzung von Naturseifen ist, dass durch die Verwendung auch die Umwelt geschont wird, denn bei der Verpackung achten Hersteller oft auf plastikfreie Materialien, was übrigens auch bei Nuanemi selbstverständlich ist. 



Die Vorteile von Naturseife

Wie der Name schon sagt, sind die Seifen ein Naturprodukt. Sie werden mit verschiedenen Techniken hergestellt, zum Beispiel auf Basis pflanzlicher oder tierischer Fette und Öle und mit Lauge gekocht.

Der chemische Prozess der Verseifung hat einen guten Effekt auf die Produktion von natürlichem Glycerin. Dieses Glycerin reinigt die Haut besonders schonend und ist zudem ein natürlicher Feuchtigkeitsspender.

Viele Hersteller fügen dieser Matrix auf traditionelle Art hochwertige ätherische Öle, natürliche Aromen oder Kräuterextrakte hinzu, um ihr eine besondere Pflegewirkung und einen angenehmen Duft zu verleihen.


Synthetische Stoffe & Chemikalien in herkömmlicher Seife

Herkömmliche Seife wird häufig aus synthetischem Glycerin und anderen Stoffen, die zumeist aus Erdöl gewonnen werden, hergestellt und sind somit weder gesund noch pflegend, was zu trockener, rauer und gereizter Haut führen kann.

Zudem ist durch die Verarbeitung von Erdöl deutlich umweltbelastender als bei Naturseife.

 

Künstliche Stoffe in Naturseife sind ein no-go! 

Natürliche Seife enthält keine künstlichen Aromen oder Konservierungsstoffe. 

Im Gegensatz dazu können durch die Verwendung von Naturprodukten Hautprobleme und sogar Hautkrankheiten aktiv gelindert werden.

Auf bestimmte künstliche Duftstoffe reagiert nur der eine oder andere allergisch. 


Vegetarische und vegane Naturseifen

Im Vergleich zu Produkten auf Basis tierischer Fette enthalten vegetarische oder vegane Naturseifen keine tierischen Rohstoffe.

In der vegetarischen Variante wird dem Pflanzenöl Milch oder Honig zugesetzt, wohingegen das vegane Produkt komplett frei von tierischen Produkten ist.

Vegetarische oder vegane Seife ist übrigens nicht nur für Menschen geeignet, die ganz auf Fleisch oder tierische Produkte verzichten, sondern auch für Menschen, die allergisch auf Wollwachs reagieren.


Résumé

  • Naturseifen beinhalten kein Mikroplastik oder andere schädliche Stoffe
  • Natürlich hergestellte Seifen bestehen ausschließlich aus natürlichen Inhalts- bzw. Rohstoffen, die meistens biologisch angebaut werden
  • Naturseifen sind schonend bei empfindlicher Haut
  • Bei der Verpackung achten Hersteller auf plastikfreie Materialien
  • Naturseifen werden mit verschiedenen Techniken hergestellt, z.B. auf Basis pflanzlicher Fette und Öle und mit Lauge gekocht
  • Herkömmliche Seifen verursachen oftmals raue und trockene Haut
  • Natürliche Seife enthält keine künstlichen Aromen oder Konservierungsstoffe
  • Durch die Verwendung von Naturprodukten können Hautprobleme und sogar Hautkrankheiten aktiv gelindert werden
  • Seh Dir jetzt unsere Seifen an!

    hier entlang!